About

Stefanie Pietsch gründete ihr Label 2017 nach einem Designstudium an der Fachhochschule Schwäbisch Gmünd und 18 Jahren selbständiger Arbeit in unterschiedlichen Disziplinen, wie Corporate Design, Messedesign, Illustration und Interiordesign.

Ihre zwei größten Leidenschaften, die Malerei und Fashiondesign, vereint Sie mit ihrem Label Stefanie Pietsch collection. Ihre Bilder und Kaftan-Kleider haben vieles gemeinsan: Freude an spannungsgeladenen Formensprachen, farbenfrohen Kompositionen und die grafische Reduktion auf das Wesentliche. Immer lebensbejahend, frisch und ungezwungen - so werden ihre Arbeiten beschrieben.

Mit den handgefertigten Kaftankleidern legt sie den Focus auf ein neues Freiheitsgefühl: Die Frauen sollen sich stark und unabhängig, elegant und frei fühlen können, unabhängig ihres Alters, ihrer Figur etc.

"Es gibt für mich nichts schöneres als das weiche, fließende Material auf der Haut zu spüren ohne sich eingeengt zu fühlen. Die Haut kann atmen, man geht automatisch aufrechter, nimmt eine stolze Haltung ein – der Kaftan macht etwas mit einem. Der weibliche Körper wird auf sanfte Weise akzentuiert und der Focus auf andere Gliedmaßen wie Nacken, Dekolleté, Hals, Arme und Beine gelegt.
Ich finde, dass in einer Welt, in der es so stark um perfekte Körper, Selbstverbesserung und idealisierte Frauenbilder geht, ein solches Kleidungsstück eine ungeheure neue Freiheit schafft, und die Möglichkeit bietet, uns um andere Dinge zu kümmern als der ständige Focus auf die Aussenwirkung unseres Körpers, und dennoch wunderschön und aussergewöhnlich gekleidet sein können.
I
ch lege wert auf Reduktion, sowohl im Design als auch in der Anschaffung neuer Kleidung. Lieber investiere ich in ein fair produziertes, handgefertigtes Kleidungsstück, an dem ich lange Freude habe und das sich keinen kurzlebigen Trends unterwirft. Less is more.
Zudem ist der Kaftan ein sehr wandelbares Kleid, das man zu jeder Tages- und Nachtzeit tragen kann, es mit unterschiedlichen Accessoires immer wieder stark abwandeln kann. Tagsüber mit einer leichten Strickjacke und Sandalen oder sneakers, abends mit Lederjacke und Highheels - wird man immer bewundernde Blicke ernten.
Hochwertige, hautschmeichelnde Stoffe wie Baumwolle-Musseline, Viskose, Cupro und reine Seide fühlen sich weich und zart auf der Haut an und umfliessen fast poetisch den Körper - zudem ist eine faire Produktion für mich unabdingbar: so werden die Kaftane alle in Deutschland unter fairen Bedingungen handgefertigt." Stefanie Pietsch, 2018